Systema

Systema ist der heutige, moderne Name der Altrussischen Kampfkunst, deren Wurzeln bis in die Antike reichen.

Diese Kampfkunst entwickelte sich hauptsächlich unter professionellen russischen Kriegern - Kosaken, die verschiedene Aufgaben bewältigen mussten. In Vergessenheit geraten, wurde sie nur in Russland weiterbetrieben. Sie ist einfacher zu erlernen als die meisten anderen Kampfsportarten, da sie auf der Ausnutzung natürlicher Reflexe und Instinkte beruht. Die Bewegungen werden ohne Kraft und in natürlicher Motorik ausgeführt, deshalb eignet sie sich für Frauen/Mädchen genauso gut, wie für Männer.

 

 mehr